Hans-Gerd Servatius verfügt über 30 Jahre Berufserfahrung und hatte Führungspositionen in internationalen Consulting-Unternehmen inne. Zu seinen Klienten gehören viele DAX-Unternehmen, internationale Organisationen und bedeutende Mittelständler. 2009 gründete er das Management Systems Network, in dem erfahrene Berater, Praktiker und Wissenschaftler zusammenarbeiten. Seine Themenschwerpunkte sind Strategie, Innovation, M&A, Wandel und Nachhaltigkeit. Ein Branchenfokus liegt auf dem Energie-, Umwelt- und Mobilitätssektor.

Daneben lehrt Herr Servatius als Honorar-Professor Unternehmensführung an der Universität Stuttgart und im Executive MBA-Programm für Technologie-Manager an der RWTH Aachen. Er ist Autor von acht Büchern (u.a. Standardwerken zum strategischen Technologie-Management und Corporate Venture Management) sowie zahlreichen Fachartikeln. Die jüngste Publikation von Herrn Servatius ist ein Buch zum Thema Smart Energy, in dem sich namhafte Autoren mit dem Wandel zu einem nachhaltigen Energiesystem beschäftigen.

Hans-Gerd Servatius hat Technische Chemie und Verfahrenstechnik an der Universität Dortmund studiert (Dipl.-Ing.). Danach absolvierte er ein wirtschaftwissenschaftliches Aufbaustudium an der RWTH Aachen (Dipl.-Wirtsch.-Ing.). An der Universität Stuttgart hat er extern in Betriebswirtschaftslehre promoviert und habilitiert.

www.servatius-managementsystems.de